Telefon +49 (0) 9374-97921-0

Lese-Tipp Mai: "Hunde-Cookies - Backen für Hunde"

Lese-Tipp Mai: "Hunde-Cookies - Backen für Hunde"

Der LesestoffLese-Tipp - Rezeptbuch "Hunde-Cookies - Backen für Hunde"

Wenn Sie schon immer gerne leckere Kekse für Ihren Hund selber backen wollten, haben wir hier einen Lesetipp für Sie: Das Buch "Hunde-Cookies - Backen für Hunde" von Jeff Simpson (GU Verlag). Der Autor ist Inhaber einer Bäckerei speziell für Hunde und präsentiert in dem vorliegenden Buch eine Auswahl toller Rezepte.

Gesunde Hundekekse selbst herstellen

Eine leckere Belohnung für Ihren Hund selbst herstellen - mit diesem Buch gelingt Ihnen das garantiert! Das Backen für den Hund macht nicht nur Spaß, Sie kennen so auch den Inhalt der Leckerlis genau. Alle Zutaten werden frisch verarbeitet und Ihr Hund wird die hausgemachten Kekse lieben.

"Hunde-Cookies - Backen für Hunde" enthält 50 Rezepte für gesunde, selbstgemachte Hundekekse ohne Zucker, Salz, Geschmacksverstärker oder Konservierungsstoffe.
Auf 128 Seiten erfahren Sie alles über die Zubereitung von Köstlichkeiten wie Möhren-Bits, Frühlingscookies, Hähnchen-Häppchen, Apfel-Crunchies oder Spinathäschen.
Alle Rezepte sind gut erklärt und einfach nachzubacken.

Dank des handlichen Taschenbuchformates findet das Buch in jeder Küche einen festen Platz.

Backen für viele Gelegenheiten

Leckerlis sind ein unverzichtbarer Baustein bei der Hundeerziehung und im täglichen Training. Sie dienen als Belohnung und als "Dankeschön" und helfen dabei, die Bindung zwischen Hund und Mensch zu stärken.
Die in dem Buch enthaltenen Rezepte gehen auf die verschiedenen Anlässe ein, bei denen die Hundekekse eingesetzt werden können. Neben Belohnungshäppchen, Keksen zur Beschäftigung und besonderen Leckerbissen, z. B. als Geschenk für Hundefreunde, finden sich darin auch Spezialitäten wie Weihnachtsplätzchen oder besonders schöne Valentinskekse.

Zutaten wie verschiedene Fleischsorten, Gemüse, Obst, Kräuter, Kartoffeln, verschiedene Getreidearten, Sojamehl, Nüsse, Leinsamen und hochwertige Öle sind die Grundlage für eine Vielzahl unterschiedlicher Gebäckvarianten und Geschmacksrichtungen.
Für empfindliche Hunde gibt es zusätzlich spezielle Rezepte, z. B. für glutenfreie Kekse.
Infos zur Hundeernährung und Fütterungsempfehlungen für die Kekse sind ebenfalls im Buch enthalten.

Zusätzlich gibt es eine Tabelle mit für Hunde giftigen Lebensmitteln, einen Einkaufsratgeber sowie ein Kapitel mit praktischen Küchentipps.

Fazit

Ein rundum gelungenes Buch in ansprechender Aufmachung. Die übersichtliche Darstellung mit vielen schönen Fotos macht das Backen zu einem Vergnügen für die ganze Familie; das Ergebnis ist ein wahres Geschmackserlebnis für den Hund. Auch als Geschenk eine tolle Idee!

Unsere Buchempfehlung im Mai: